Logo_220x220
Die Schultheatertage von Next Liberty, Schauspiel aktiv!, Oper aktiv! und TaO!

POWERPLAY III fand von 18. bis 20. Juni 2012 u. a. auf der Studiobühne „Wilder Mann“ der Oper Graz, auf der Probebühne des Schauspielhaus Graz und im TaO! – Theater am Ortweinplatz statt. Das Next Liberty war in diesem Jahr zwar weiterhin als Veranstalter beteiligt, konnte aber aufgrund des großräumigen Umbaus am Thalia-Gebäude nicht als Spielort zur Verfügung stehen.

In diesem Jahr hatten wir uns, um für die teilnehmenden Gruppen einen stressfreien Ablauf des Festivals zu garantieren und wesentlich mehr Vorbereitungs- und Probenzeit auf den großen Theaterbühnen zu gewährleisten, für eine Teilnehmerbegrenzung auf 13 Schultheatergruppen entschieden, die ihre Beiträge zum Thema „Aufbruch“ gestalteten.

Außerdem war es uns ein Anliegen, den teilnehmenden Gruppen und deren LehrerInnen/BetreuerInnen auch die bestmögliche Unterstützung und viele Möglichkeiten zum Austausch zu bieten, weshalb seit dem Festivaljahr 2012 auch ein umfassenderes (Betreuungs-) Angebot angeboten wird, das es den TheaterpädagogInnen ermöglicht, noch intensiver auf jede Gruppe und ihre Bedürfnisse einzugehen.

 

 

Powerplay III – Tag 1:

VS Hirten: „Die Verfolgung im Wahrlichwunderwald“

VS Graz-St. Andrä: „Harry Hose und der verzwickte Fall vom verschollenen Eis“

VS Judendorf-Straßengel: „Das gemeine Ru...“

 

Powerplay III – Tag 2:

Akademisches Gymnasium: „Hotel Kallidis“

NMS Ursulinen: „Die Reise beginnt?!“

BG/BRG Carnerigasse: „Auf, in die Bücherei!“

Modellschule Graz: „Von einer Klasse, die auszog, das Fürchten zu lernen“

BG/BRG Kirchengasse: „Die schrecklichsten Mütter der Welt“

KLEX: „sommersonnensachen“

 

Powerplay III – Tag 3:

HLW für Sozialmanagement der Caritas und Vorbereitungsschule für Gesundheits- und Krankenpflege: „Aufbruch... in mein Leben“

BG/BRG Klusemannstraße: „cracked“

BG/BRG Dreihackengasse: „Von Brillenschleichen und Blindschlangen“

BG/BRG Knittelfeld: „Romeo und Julias“